Sloweniens und speziell Radovljica’s kulinarischer Herbst steht vor der Tür.


Ich habs ja schon oft gesagt, der Herbst ist die beste Jahrezeit für einen Slowenien-Trip. Nicht nur zum Wandern oder Bergsteigen. Im Herbst kommen Feinschmecker ganz speziell auf ihre Kosten. Über die Entwicklung der slowenischen Gourmet-Szene wurde bereits viel geschrieben, mit Recht, denn was sich hier abspielt, muss man einfach selbst erleben.

Eines der wichtigsten kulinarischen Ereignisse ist sicher die Aktion „So schmeckt Radovljica“ im November.

Bildschirmfoto 2017-10-06 um 10.57.58.pngAber zuvor beginnt der Auftakt mit einer sensationellen Aktion, die sich über ganz Slowenien erstreckt: Teden Restavracij – Die Woche der Restaurants – vom 13. bis 22. Oktober. Die besten 95 Häuser Sloweniens nehmen daran teil. Die Regeln entsprechen denen, die auch für „So schmeckt Radovljica“ gelten. Ein mindestens dreigängiges Gourmet-Menü, slowenische Küche, durchaus auch in moderner Interpretation, aus frischen Produkten einheimischer Lieferanten. Und das Beste: Menü-Preis: 17,- Euro, überall in allen teilnehmenden Häusern! Wer das icht ausnützt, für 17,- Euro in einem der slowneischen Gourmettempel zu dinieren, ist selbst schuld. Ich denk da an das Strelec in Ljubljana, Vila Podvin in Mošnje bei Radovljica oder das Sonet und Krištof in Kranj.Bildschirmfoto 2017-10-06 um 10.47.28.pngAlles über die Teilnehmer finden Sie hier:  http://vivi.si/tedenrestavracij/ Und auf dieser Seite können Sie auch gleichzeitig Reservierungen vornehmen.

So schmeckt Radovljica

… ist echt der kulinarische Hammer in Sloweniens schönster Region, der Gorenjska, der Oberkrain. Das Gaumenfest beginnt mit einer Weinverkostung und einem fünfgängigen Eröffnungsmenü in der Gostilna Tulipan in Lesce am 27. Oktober. Dieses Menü wird  von allen 9 Chefs der teilnehmenden Häuser gemeinsam zubereitet und verspricht ein ganz besonderes Vergnügen. Noch buchbar direkt im Tulipan.

Bildschirmfoto 2017-10-06 um 13.02.25.png

Die 9 Teilnehmer in und rund um Radovljica sind: Vila Podvin, Restavracija Lambergh, Gostilna Kunstelj, Gostilna Lectar, Gostišče Tulipan, Joštov hram, Gostilna Avguštin, Gostilna Pr Tavčar und Gostišče Draga.

Bildschirmfoto 2017-10-06 um 11.52.55.pngDie Restaurants sind mit der stilisierten Radolca-Biene gekennzeichnet.

Es gibt auch eine kleine Broschüre die man beim Tourismus-Center bestellen kann. Alle Häuser sind kurz beschrieben und man findet dort auch die Rezepte zu Nachkochen der Spezialitäten der einzelnen Teilnehmer. Zum Durchblättern auf den Broschüren-Titel klicken:

Bildschirmfoto 2017-10-06 um 13.06.11.pngDie Regeln sind die gleichen wie bei der Woche der Restaurants, es geht den ganzen November hindurch, jeden Tag und auch hier gilt der Menü-Preis von 17,- Euro.

 

So schmeckt Radovljica endet am 2. Dezember mit einem Street food-Fest auf dem mittelalterlichen Marktplatz von Radovljica, der zu dieser Zeit bereits in weihnachtlichem Ornament erstrahlt. Bildschirmfoto 2017-10-06 um 13.03.44.pngAuch hier präsentieren sich noch einmal alle Teilnehmer  und dieses Fest verspricht ein  kulinarisches Ereignis mit einem ganz besonderen Flair, auf das ich mich schon riesig freue.

Die Links:  Radovljica  –  So schmeckt Radolca  –  Vila Podvin,   Restavracija LamberghGostilna Kunstelj,   Gostilna Lectar,   Gostišče Tulipan,   Joštov hram, Gostilna Avguštin,   Gostilna Pr Tavčar   und   Gostišče Draga.   Die Woche der Restaurants in ganz Slowenien

Werbeanzeigen

Radovljica und das Glück auf dem Rücken der Pferde.


Aktiv-Urlaub für Pferdefreunde – kein Problem hier.

Ein nostalgischer Ausflug in meine Fotoalben hat mich auf die Idee gebracht, mich in Richtung Pferdesport einmal hier umzuschauen – er war einmal ein wichtiger Teil meines Lebens.

20160519_094831 (1)

Und ich bin reichhaltig fündig geworden, was nicht verwundern sollte. Slowenien hat eine große Pferdetradition – ich erinnere  nur an die Urheimat der Lipicaner. Das Gestüt ist mitten in einer der schönsten Gegenden Sloweniens. Und meine Entdeckung ist nun das Voralpenland um Radovljica als aufregender Urlaubstip für Pferde- und Reitsportfreunde.

Radol’ca bietet alle Möglichkeiten für Pferdeliebhaber:  Man kann sich in unmittelbarer Nähe von Pferde-Gutshöfen einquartieren, an Reitkursen für Anfänger oder Fortgeschrittene teilnehmen, auch an Springreitkursen, organisierten Geländereiten mit erfahrenen Führern oder an Kutschenfahrten. In der Gesellschaft von Pferden kann man die Hochebene Jelovica, das Lipnica-Tal und die Haine entdecken oder sich auf eine der Almen in den Karawanken begeben. Eine Fahrt im Zweispänner durch die Dörfer auf der Ebene von Radovljica oder auf dem Weg des Kulturerbes nach Žirovnica oder aber sogar bis nach Bled kann zu einem idyllischen Erlebnis werden. Angeboten wird auch natürlich auch therapeutisches Reiten.
Bildschirmfoto 2016-05-19 um 12.16.30

Bildschirmfoto 2016-05-19 um 12.22.59

In Mošnje befindet sich das Lipizzaner-Züchterhaus Barbana, in der Gemeinde gibt es auch mehrere Züchter von Vollblutarabern mit internationalen Lizenzen.

Also auch Pferdefreunde finden hier ihr volles Programm und wem das nicht reicht, der kann das Urlaubsprogramm mit vielen anderen Freizeitaktivitäten bereichern und sich dann noch dazu mit den gastronomischen Köstlichkeiten der Region belohnen. Die Links geben Auskunft über das gesamte Outdoor-Angebot dieser Gegend und die Adressen der Pferdehöfe hab ich für euch rausgesucht. Hier hilft man gern bei der Planung eines Reiturlaubs weiter – und ganz nebenbei: Die Preise stimmen! Lassen Sie sich überraschen.

Reitklub Lesce-Bled, Alpska cesta 109, Lesce
M: +386 (0)41 675 482, E: kk.lesce.bled@gmail.com, W: www.hipodromlesce.si
Angebot: Geländereiten, Reit- und Springreitschule, Hippotherapie, therapeutisches Reiten, Workshops für Kinder
Reitzentrum Mošnje, Mošnje 2b, Radovljica
M: +386 (0)31 359 202, F: +386 (0)4 531 51 29, E: sasa.krainer@gmail.com, W: www.hipodrom.si
Angebot: Geländereiten, Reit- und Springreitschule, alternative Reitschule
Reitverein Dalija, Lancovo 10, Radovljica
M: +386 (0)41 750 660, E: lidija.grum@dalija.si, W: www.dalija.si
Angebot: Geländereiten, Reit- und Springreitschule, Workshops für Kinder
Lipizzaner- Züchterhaus Barbana, Globoko 2a, Radovljica
M: +386 (0)41 675 453, E: barbana@siol.net, W: www.barbana.si
Angebot: Kutschenfahrten, Barockreiten
Bauernhof Bršca, Poljče 23c, Begunje na Gorenjskem
M: +386 (0)41 730 967, E: ursa.zbontar@s5.net
Angebot: Geländereiten, Reitschule, Kutschenfahrten
Ranch Vihar, Zgornji Otok, Begunje na Gorenjskem
M: +386 (0)41 750 660, E: ranch.vihar@gmail.com, W: www.ranc-vihar.si
Angebot: Geländereiten, Reitkurse für Anfänger und Fortgeschrittene, Programme für Kinder, Workshops und Feste, Picknickplatz