Wander-Wunder Radovljica.


Es gibt unzählige Gründe, nach Radovljica zu kommen. Die Leser meines Blogs wissen das. Da wäre zum Beispiel das kommende Wochenende mit dem Keramik-Festival. Ich hab darüber gechrieben. Gut Essen und Trinken ist ein anderer Grund, Radovljica hat sich so langsam zum Gourmet-Zentrum der Oberkrain entwickelt. Wenn man das allerdings übertreibt, dann sollte man sich auch etwas mehr bewegen. Und dazu lädt Radovljica geradezu ein.

Die idyllische Lage im Voralpenland der Karawanken und der Julischen Alpen macht Radovljica zu einem traumhaften Ausgangspunkt für Wanderungen. Und da gibt es ein breites Angebot mit allen Schwierigkeitsgraden, vom nette Spaziergang bis zu hochalpinem Wandern hinein in die nahen Berge und den Triglav-Nationalpark.

20160305_131323Sieben Themenwanderwege bieten sich an und einige von ihnen haben ihren Ausgangspunkt in einem meiner Lieblingsgasthäuser, der Gostilna Draga, berühmt für köstliche Wildgerichte:

Der Petrusweg. Bildschirmfoto 2016-05-24 um 14.39.36Ein beliebter Ausflugspunkt ist die kleine Kirche des Hl. Petrus auf dem grasigen Bergrücken Gora nad Begunjami. Der kurze Weg mit steilem Aufstieg belohnt den Wanderer mit einem unvergesslichen Ausblick auf Radol’ca, Bled und den höchsten slowenischen Berg Triglav. 5,1 gemütliche Kilometer.

 

Der Sava WanderwegBildschirmfoto 2016-05-24 um 14.43.03Der gemütliche Wanderweg folgt der Sava mit all ihrem Reichtum. Er führt von dem Fux-Steg über die Sava bis in die Moorgebiete von Šobec, aber Sie können ihn ganz nach Ihren Wünschen mit vielen anderen Wanderwegen kombinieren oder beenden.

 

Der Hirtenweg. Bildschirmfoto 2016-05-24 um 14.47.38Der Hirtenweg Begunje ist eine ausgezeichnete Wahl für ausdauerndere Bergsteiger, die bezaubernde Ausblicke suchen. Die Krönung des Weges ist der Aufstieg auf den höchsten Gipfel des Gebirgszuges Begunjščica, Veliki vrh. – 10 km, 5 bis 6 Stunden.

 

Der Friedensweg. Bildschirmfoto 2016-05-24 um 14.49.26Von Brezje bis zur Grafschaft und den Wasserfällen von Peračica führt ein leichter Wanderweg vorwiegend durch den Wald. Der Friedensweg von Brezje stellt das Beisammensein der Natur-, Kultur- und Geisteslandschaft dar. Ca. 6 km, leicht.

 

 

Der Lambergh-Weg. Bildschirmfoto 2016-05-24 um 14.52.00.pngIm Gebiet von Begunje gibt es zahlreiche archäologische Funde. Der Lambergweg, benannt nach der bekannten Adelsfamilie Lamberg, die mehrere Jahr- hunderte Hausherr der Burg Kamen war, führt dorthin. Leichte 8 km.

 

Naturlehrpfad Pustigrad. Bildschirmfoto 2016-05-24 um 14.55.09 Der bezaubernde Rundstreifzug führt aus Radovljica über den Fluss Save und durch einen Wald auf die mit Sonnen beschienenen Haine. Nach dem Spaziergang vorbei an blühenden Wiesen und Feldern kann man von den Ruinen der Burg Pusti grad die Aussicht auf Bled, den höchsten slowenischen Berg Triglav und die Karawanken genießen. Gemütliche 5 km.

So – wem das nicht genügt und wer mehr Nervekitzel sucht, dem steht ein reiches Programm von Freizeitaktivitäten zur Verfügung, Rafting, Reiten, Radfahren, Fischen Golfen oder ein spezielles Adrenalinprogramm. Mehr hier: Aktivitäten-Programm.

Und wer zu all dem zu faul ist, der nimmt im heißen Juli oder August den Bus. Das Hop on Hop off-Prinzip bringt jeden zu unseren besten Plätzen.

 

 

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu „Wander-Wunder Radovljica.

  1. Pingback: Der längste Tag, die kürzeste Nacht und ein großes Fest in Begunje bei Radovljica. | Hallo in Radovljica

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s